InspirationRezension
NSC-Portraits erstellen mit Artbreeder.com
0 Kommentare

Was ist Artbreeder?

Artbreeder.com ist eine beeindruckende Website zum Erstellen von Portraits und Landschaftsbildern. Dort gibt es nicht nur mehrere tausend unterschiedliche Portraits, sondern man kann alle Bilder auch bis in kleinste Details mit recht praktischen Schiebereglern anpassen. So lassen sich Gesichtszüge anpassen basierend auf Merkmalen wie Alter, Hautfarbe oder sogar Gefühlsregungen. Und das Ganze geht in wenigen Sekunden dank der beeindruckenden Bildbearbeitungs-KI von Artbreeder. In diesem Beitrag sehen wir uns die ganzen Möglichkeiten von Artbreeder mal näher an, und ob es einen neuen Ansatz zur Erstellung von NSC-Portraits für Rollenspiele bietet.

Hinweis: Alle hier gezeigten Bilder sind Screenshots von Artbreeder.com.

Eigene Portraits machen anstatt nach Bildern zu suchen

Beim Erstellen eines NSC-Portraits hat man meistens schon eine gewisse Vorstellung des Bilds vor Augen. Bis jetzt hieß es immer, die Google Bildersuche und Pinterest durchkämmen, bis man etwas halbwegs Passendes gefunden hat. Ein Volltreffer ist das aber nur selten.

Mit Artbreeder kann man jetzt jedes x-beliebige Portrait hernehmen und es solange anpassen, bis es genauso aussieht wie der NSC, den du dir vorstellst. Dafür kannst du an über 30 Merkmalen herumschrauben wie etwas Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Gefühlsausdruck, usw. Das funktioniert einfach über Schieberegler – du brauchst keine Designkenntnisse zu haben. Du suchst ein Portrait eines griesgrämigen alten Zauberers, hast aber nur diesen seltsam grinsenden Zauberlehrling bei der Hand? Ändere einfach die Merkmale „age“ und „happy“ in Artbreeder und voilà, schon ist der säuerliche, runzlige Hexer fertig. Es dauert auch nur ein paar Minuten.

Sehen wir uns mal die verschiedenen Bearbeitungsmethoden von Artbreeder an.

Crossbreed: Zwei Portraits verschmelzen

Die „Crossbreed“-Funktion vermischt zwei Portraits in ein neues. Mit zwei Schiebereglern stellst du dabei ein, welches der beiden Eltern-Portraits bei den Gesichtsmerkmalen oder beim Style dominanter durchschlägt. Unten sieht man, wie Daenerys Targaryen und Tony Stark zu neuen Portraits kombiniert wurden. In der ersten Version dominiert Tony beim Style und Dany bei den Gesichtszügen. Bei der zweiten Version verhält es sich genau andersherum.

Children: Portrait-Variationen im Schnellverfahren

Mit dem „Children“-Schirm kannst du drei zufällig generierte Variationen eines Portraits erstellen. Dabei wählst du mit einem einzelnen Regler aus, wie sicher sich die neuen Portraits vom Original unterscheiden sollen. Hier ist ein Beispiel von Tony Starks drei „Söhnen“ mit der Einstellung, dass sie etwas mehr vom Ursprungsbild abweichen. Hat eine halbe Minute gebraucht.

Genes: Ein einzelnes Portrait maßgeschneidert anpassen

Die dritte Option für maßgeschneiderte Portraits heißt „edit genes“. Diese „Genes“ stehen für die 30+ Gesichtsmerkmale, mit denen du dein Portrait deinen Vorstellungen entsprechend umgestalten kannst. Das ist vermutlich das hilfreichste Feature für Spielleiter. Unten ist ein Beispiel mit einem Portrait von Daenerys Targaryen. Für jede der Variationen wurden nur ein oder zwei der Genes angepasst. Das dauerte jeweils 30 Sekunden. Hier sieht man gut, was mit Artbreeder alles möglich ist.

Custom Genes: Anpassungen für Fantasy-Rassen

Custom Genes: Anpassungen für Fantasy-Rassen
Wenn du Portraits für nicht-menschliche Fantasyrassen erstellen möchtest (Elfen, Zwerge, Orks, etc.), dann benötigst du die sogenannten „Custom Genes“. Zu denen kommst du über den „add gene“-Button in der Genes-Ansicht. Im darauffolgenden Popup-Fenster kannst du nach deinem gewünschten Typus suchen – z.B. „Dark Elf“. Aktuell sind noch nicht alle klassischen Fantasyrassen abgedeckt. Anscheinend kommen die Custom-Genes von anderen Usern mit Premium-Abos. Hoffentlich gibt es zukünftig mehr davon. Hier ist ein Beispiel für ein Portrait, das mittel Dunkelelf-Gene angepasst wurde.

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie man NSC-Portraits erstellt und sie am besten einsetzt? Hier geht’s zu unseren Spielleiter-Tipps für NSC-Portraits.

Landschaftsbilder gestalten

Mit den oben genannten Werkzeugen lassen sich auf Artbreeder.com auch Landschaftsbilder erstellen. Statt Gesichtsmerkmale anzupassen, schraubt man hier aber am Sonnenlicht, der Vegetation, dem Vorkommen von Bäumen und Bergen, usw. Für Landschaftsbilder gibt es 21 Merkmal-Regler. Hier ist z.B. eine Lavaregion als Ausgangsbild und die Varianten, die man mithilfe von Artbreeder daraus erstellen kann.

Der Haken: Begrenzte Uploads und teure Abos

Für die Gratisversion von Artbreeder sind Bilduploads streng auf drei Bilder limitiert. Und es sieht so aus, als könnte man diese drei Slots auch nicht wieder freimachen. Aus SL-Sicht ist das ziemlich ernüchternd. Das wäre ja gerade das Coole daran, wenn ich mir irgendein Portraitbild suchen könnte, um es dann auf Artbreeder meinen Vorstellungen anzupassen.

Für zusätzliche Uploads muss man eines der Abo-Modelle von Artbreeder kaufen. Der „Starter Breeder“ ist das kleinste Paket für $9 pro Monat, und es bietet 80 Uploads. Ob das 80 Uploads auf Lebenszeit oder im Monat sind, ist unklar. Da man das Abo ja kündigen und reaktivieren kann, gehen wir davon aus, dass es 80 pro Monat sind. Das Abo hat weiters den Vorteil, dass die eigenen Uploads nicht mehr für alle öffentlich sichtbar sind. Es schaltet auch die hochauflösenden Downloads frei. Da die herkömmliche Bildschirmauflösung bereits recht hoch ist (völlig ausreichend zum Drucken), ist das für Spieleleiter aber kein großer Vorteil.

$9 pro Monat sieht nach einem fairen Preis aus für professionelle Designer. Aber für Hobby-Spielleiter ist es relativ teuer. Wenn du also kein bezahlter Vollzeit-SL bist, dann wirst du vermutlich mit der Gratisversion ohne eigene Uploads auskommen müssen.
An die Leute von Artbreeder: Bitte überlegt euch eine Abo-Modell für Privatkunden ohne Lizenzen zum Veröffentlichen der Bilder. Das könnte für viele Leute da draußen interessant sein.

Fazit: Ein revolutionäres Tool zum Erstellen von NSC-Portraits

Artbreeder.com ist ein großartiges neues Tool um NSC-Portraits und Landschaftsbilder für Rollenspielabenteuer zu gestalten. Es ist extrem beeindruckend, wie sehr sich damit jegliches Bild anpassen und fine-tunen lässt, bis es genau deinen Erwartungen entspricht. Dabei ist es echt einfach zu verwenden und funktioniert super schnell. Wir sind absolut begeistert von Artbreeder und freuen uns schon darauf, es für die nächste Abenteuervorbereitung einzusetzen. Am besten, ihr probiert es selbst mal aus. Wir sind auf euer Feedback in den Kommentaren gespannt.

Schreib' einen Kommentar