Was ist ein Pen and Paper Rollenspiel One-Shot?

Ein One-Shot ist ein Rollenspielabenteuer, das von Anfang bis Ende in einer Session mit 2 bis 6 Stunden Dauer gespielt werden kann. In der Regel kommt ein One-Shot mit einem Set vorgefertigter Charaktere daher, die durch ihre persönlichen Motive eng an die Story gebunden sind. Damit können die Spieler direkt in die Geschichte einsteigen. Sie müssen nicht lange erklären, warum sie sich um diesen Auftrag kümmern, oder wie sie zusammengekommen sind.

So könnte der Plot eines One-Shots aussehen:
Die Charakter sind im Keller eines Hauses gefangen ohne Erinnerung, wie sie hierher kamen. Während sie versuchen, aus diesem Gewölbe mit all seinen Widersachern und Fallen zu entkommen, erlangen sie schrittweise ihre Erinnerungen zurück. Es dämmert ihnen, dass dieses Gebäude einem fanatischer Kult gehört, der vorhat, die Charaktere seinen dunklen Göttern zu opfern.

one-shot runde auf convention

Wann sollte man One-Shots spielen?

Hier sind die wichtigsten Beweggründe dafür, warum manche Gruppen lieber One-Shots spielen als Kampagnen, die über mehrere Spielabende laufen.

1. Conventions und Rollenspiel-Events

One-Shots werden meist auf Conventions und bei Proberunden in Spieleläden angebot. Dort kommen Leute zusammen, die noch nie vorher zusammen gespielt haben und einfach Spaß bei einer einzelnen Rollenspielrunde haben wollen. Es ist unwahrscheinlich, dass sie in dieser Konstellation wieder zusammenkommen. Und da auch die zur Verfügung stehende Zeit für die Runde begrenzt ist, ist ein One-Shot die beste Option für sie.

2. Neue Spieler kommen in die Runde

Vielleicht kommen neue Spieler zu einer bestehenden Runde dazu. Es könnten sogar Spieler sein, die zum ersten Mal ein Rollenspiel ausprobieren. Auch für diese Fälle macht es Sinne, einen One-Shot zu spielen. Man verpflichtet sich nicht gleich zu mehreren Spieleabenden am Stück, sondern kann sich ungezwungen bei einer einzelnen Runde kennen lernen.

3. Ein neues Rollenspielsystem ausprobieren

Manchmal will man einfach ein neues System testen oder es seiner Spielgruppe schmackhaft machen. One-Shots sind dafür wie geschaffen, weil man sie relativ zwanglos für einen Abend spielen kann. Sollte das neue System nicht gut ankommen, kann man nach dem einen Mal zu einem anderen Spiel wechseln, ohne dafür viel Vorbereitungsaufwand hineingesteckt zu haben.

4. Stories, die für eine einzelne Session gemacht sind

Manche Geschichten oder Systeme sind extra dafür ausgelegt, an nur einem Abend gespielt zu werden. Das gilt insbesondere üfr die meisten Freeforms, Mini-Larps und für viele Horror-Rollenspielsysteme wie z.B. Cthulhu, Dread oder 10 Candles.  Immer wenn die Spielercharaktere Gefahr laufen, das Ende des Abenteuers nicht zu überleben, ist das Szenario wahrscheinlich ein One-Shot.

one-shot zeitlimit

Was macht One-Shots so besonders?

One-Shots bieten eine intensive actionreiche Story voller Konflikte und Drama – und das Ganze kann in einer einzelnen Session gespielt werden. Dafür nimmt man einen Plot und filtert die ganzen langweiligen und belanglosen Teile raus. Das wiederholst du so lange, bis nur noch die Essenz der Geschichte übrig ist. Das ist dann ein One-Shot. Er wird zwar nur einen Abend füllen, aber er ist dermaßen voller Spannung und Spaß wie ganze Kampagnen, die mehrere Runden lang dauern.

Davon abgesehen gibt es Plots, die extra für eine einzelne Spielsession ausgelegt sind. Das trifft z.B. auf die meisten Abenteuer von Horror-Rollenspielen zu, bei denen ein Überleben der Spielercharaktere unsicher oder unwahrscheinlich ist. Stellt euch ein Szenario vor, bei dem die Spieler die Wahrheit über den Untergang der Atlantic oder die Katastrophe der Hindenburg aus Sicht der Passagiere erleben. Das ist genau der Stoff für One-Shots.

pen and paper one-shot verfolgungsjagd

Nachteile von One-Shots

Es dürfte nicht überraschen, dass das Kürzen einer Geschichte auf eine Spielesession auch ein paar Defizite mit sich bringt. Es kann z.B. schwierig werden, in den wenigen Stunden eine emotionale Bindung zu den Charakteren, NSCs oder zum Setting aufzubauen. One-Shots sind zwar intensiv und voller Action, können dafür aber mit den Charakteren und der Story nicht so sehr in die Tiefe gehen. Genau dafür eignen sich längere Kampagnen besser.

Es gibt bei One-Shots auch nicht die Möglichkeit, die Charaktere und das Setting vor dem Spiel gemeinsam mit der Gruppe zu erschaffen (Stichwort „Session Zero“). Dadurch sich die Spieler etwas weniger einbringen, und fühlen sich eventuell weniger mit der Story verbunden.

Dazu kommt, dass die Plots von One-Shots sehr geradlinig sind, um einen intensiven und cineastischen Spielstil zu fördern. Das muss nicht immer bedeuten, das dafür viel Railroading vom Spielleiter betrieben werden muss. Aber es gibt eben oft ein vorgegebenes Finale, um einen dramatischen Handlungsbogen mit einem befriedigenden Abschluss für die Session bieten zu können.

Als würde man Filme mit Netflix-Serien vergleichen

Wir haben oben One-Shots mit Kampagnen verglichen. Diese Gegenüberstellung hinkt aber ganz schön. Das ist, als würde man einen Kinofilm mit einer Netflix-Serie vergleichen, die 8+ Folgen hat. Der Kinofilm versucht, eine ganze Story mit Action und Drama in zwei spannende Stunden reinzupacken. Die Gesichte wird sich dabei etwas oberflächlich und erzwungen anfühlen. Aber man weiß, worauf man sich einlässt und ist in dieser Zeit gut unterhalten. Die Netflix-Serie hingegen benötigt hingegen länger, um diese Spannung aufzubauen. Die ersten zwei Folgen werden etwas langweilig oder verwirrend sein. Es braucht einfach Zeit, um die ganzen Charaktere und ihre Verbindungen zu verstehen. Dafür wird über die Länge der Serie eine tiefgehende Story erzählt, die uns mit ihren verwobenen Handlungssträngen und komplexeren Charakteren emotional abholt .

Keines der beiden Formate ist besser oder schlechter. Es hängt vom Umfang der Geschichte und der für die Spielrunde zur Verfügung stehenden Zeit ab, was besser passt. Manchmal ist das ein kurzer und intensiver One-Shot. Manchmal ist eine Kampagne besser geeignet, die sich langsam entwickelt, und die Inputs der Spieler gut abholt.

pen an dpaper one-shot action

Empfohlene Rollenspiele für One-Shots

Aufgrund des Settings und der Inhalte sind manche Rollenspiele prädestiniert für One-Shots. Für diese Systeme finden sich dann auch mehr Einzelabenteuer als Kampagnen. Hier ist eine Übersicht an Rollenspielen, die häufig als One-Shot gespielt werden.

1. Horror- und Mystery-Rollenspiele

Bei Horror- und Mystery-Szenarien ist es wahrscheinlich, dass einige der Spielercharaktere am Ende eines Szenarios das Zeitliche segenen oder wahnsinnig werden. Das wohnt den düsteren Themen dieser Storys inne. Bekannte Vertreter dieses Genres sind Call of Cthulhu, Kult, Dread und Unknown Armies.

2. „Heist“ Thematik

„Heist“ bedeutet Raubzug, Coup oder Mission. Der Casino-Überfall aus Ocean’s Eleven (12, 13, usw.) und die Spionagemissionen aus Mission Impossible fallen in diese Kategorie. Das sind klar abgegrenzte Storys mit diesem Ablauf: Auftragserteilung an das Team, Mission Durchführen, Flucht am Ende. Dieser Aufbau eignet sich ideal für One-Shots. Rollenspielsysteme in dieser Kategorie sind Shadowrun, The Sprawl or One Last Job.

3. Speziell auf One-Shots ausgelegte Systeme

Einige Indie-Systeme haben die One-Shot-Mechanik fix eingebaut. Das erklärte Ziele dieser Spiele ist, dass die Spielercharaktere am Ende der Story sterben, verschwinden oder im Gefängnis landen. Da schon im Vorhinein festgelegt ist, dass es keine Aussicht auf Erfolg gibt, werden sich die Spieler in der Regel mehr um dramatische Szenen bemühen, als zu versuchen, das Spiel zu „gewinnen“. Beispiele für diese Art von Indie-Games sind 10 Candles, Trophy, Geh‘ nicht in den Winterwald oder Fiasco.

Großartige Beispiele für One-Shot Szenarien

Wenn du nach „bester one-shot für [Name des Systems eingeben]“ googelst, bekommst du jede Menge Ergebnisse für gute One-Shot Abenteuer. Hier sind ein paar besondere Empfehlungen, die speziell dafür geschrieben wurden, um an einem einzelnen Abend gespielt zu werden.

Jailbreak (für Unknown Armies)

In der Gegenwart bricht eine Gruppe Häftlinge aus einem Hochsicherheitsgefängnis aus (das sind die Spieler). Sie verstecken sich in einer nahegelegenen Farm, deren Bewohner sie als Geiseln nehmen. Während die Verbrecher alle über dunkle Geheimnisse verfügen, so haben auch der Gastgeber und seine Familie einige Überraschungen parat.

Segler auf sternenloser See (für Dungeon Crawl Classics)

Ein Dungeon Crawl in einer vom Chaos verdorbenen Burgruine, vollgepackt mit spannenden Rätseln, Fallen und abgefahrenen Monstern.
Eine Hommage an Oldschool-Fantasyrollenspiele. Da der Dungeon sehr tödlich ist, starten die Spieler gleich mit vier Charakteren der Stufe null. Diejenigen, die überleben, beginnen anschließend ihre Abenteurerkarriere auf Stufe 1.

Touring Rock Band (für Fiasco)

Eine Gruppe von Altrockern finden nochmal zu einem letzten Auftritt zusammen. Mit einigen Konflikten zwischen den Bandmitgliedern, Probleme mit dem Bühnenequipment und der örtlichen Polizei, eskaliert die Sache ziemlich schnell. Ein sehr unterhaltsames Fiasco-Setting, das immer wieder gut funktioniert. Hinweis: Fiasco ist spielleiterlos und benötigt daher Spieler, die sich gerne einbringen und Spaß am Improvisieren haben.

Am Rande der Finsternis (für Call of Cthulhu, 1920er)

Diese klassische Geisterhausgeschichte ist perfekt für all die, die zum ersten Mal Cthulhu spielen. Es bietet einen guten Einstieg in das Setting und deckt viele Aspekte des Lovecraft-Horrors in den 1920ern ab.
Am Rande der Finsternis ist im Cthulhu Spielleiterhandbuch der dritten Edition enthalten, das man noch auf drivethrurpg.com oder ebay bekommt.

cyberpunk pen and paper rollenspiel one-shot

Weitere Quellen mit Tipps

Diese Websites und Videos bieten noch mehr Infos und Ideen zu One-Shots an.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Matt Mercer von Critical Role teilt seine Tipps und Erfahrungen zum Leiten von One-Shots.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Guy von Great GM hat weitere Tipps dazu, wie man One-Shots leitet.

Schau auch mal bei Burnafterrunning.com und 1shotadventures.com vorbei. Das sind zwei Websites, die sich auf One-Shots spezialisiert haben und einige Abenteuer gratis zum Download anbieten. 

Wie geht’s weiter?

Mehr Wiki-Artikel

Unterstütze uns

Spielleitertipps

Schreib' einen Kommentar