Hintergrundmusik für Pen&Paper-Rollenspiele einsetzen

So schafft Hintergrundmusik Atmosphäre im Spiel

Hintergrundmusik ist eins der mächtigsten Werkzeuge, um in einer Rollenspielrunde Stimmung zu erzeugen. Auf Knopfdruck untermalt sie die gesprochene Erzählung des SLs mit einer passenden Klangkulisse, ruft Emotionen bei den Spielern hervor und steigert die Immersion am Spieltisch. Die Idee kommt grundsätzlich von Filmen und Videospielen, die ohne Hintergrundmusik undenkbar wären.

Zur Erzählung passende Soundtracks liefern die richtige Atmosphäre für Schauplätze wie dunkle Katakomben oder prächtige Tempelanlagen. Und dabei benötigt die Vorbereitung der Musik oft deutlich weniger Zeit als die Gestaltung von anderer Handouts. Woher man gute Hintergrundmusik zum Rollenspielen bekommt, und wie man sie gezielt einsetzt, das sehen wir uns in diesem Spielleitertipp an.

Effekt: ★ ★ ★ ★

Schwierigkeit: Fortgeschritten

Lesezeit: 13 min

Zwei Beispiele für Rollenspiel-Hintergrundmusik

Bevor wir Tipps zum Einsatz von Hintergrundmusik liefern, zunächst mal zwei großartige Hörbeispiele um zu zeigen, wie stark Hintergrundmusik wirkt. Einfach die Augen schließen und von der Musik mitnehmen lassen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Gone Girl | At Risk
von Trent Reznor and Atticus Ross
2014
Stimmung: Düster, angespannt

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Sicario | The Beast
von Jóhann Jóhannsson
2015
Stimmung: Anschwellend, etwas Großes, Übles kommt

Wann setze ich Hintergrundmusik beim Spieleabend ein?

Hintergrundmusik hilft dir, einzelne Szenen, Schauplätze oder Charaktere im Abenteuer hervorzuheben: Düstere Sounds für die Erkundung der verseuchten Gruft, pompöse Fanfarenstöße beim Auftritt des Königs, hektische Beats während der Verfolgungsjagd. Überlege dir dafür in der Vorbereitung, welche Momente der Story ihr vertonen wollt.

  • Ortsbeschreibungen für Städte, Tempel, Dörfer, Tavernen
  • Auftritt eines besonders wichtigen Charakters
  • Kämpfe, Scharmützel, Schlachten
  • Gruselige Passagen wie Dungeons, Infiltration
  • Reisen, Rast am Lagerfeuer, Nachforschungen
  • Betreten eines besonderen Ortes, Anblick von etwas Besonderem
  •  Verfolgungsjagd, handeln unter Zeitdruck
  • Emotionale Szenen, die von Trauer oder Liebe handeln

Hintergrundmusik eignet sich auch besonders gut zum Start einer Spielerunde. Sie hilft den Spielern, ihre Konzentration vom Alltag hin auf die Spielwelt und die Story zu lenken. Manche Spielleiter nutzen für längere Kampagnen sogar eine eigene wiederkehrende Titelmelodie (ein „Theme“), wie sie bei TV-Serien zum Einsatz kommt. Hier findet ihr weitere Tipps zum Start einer Spielrunde mit Musik.

hintergrundmusik für pen&paper auswählen

Wie viel Hintergrundmusik braucht ein Rollenspiel-Abend?

Als Faustregel sind pro Stunde Spielzeit zwei Tracks sinnvoll. Für Runden mit 4 bis 5 Stunden Länge bereite ich mir daher 8 bis 12 Tracks vor. Diese Anzahl umfasst einen Track pro Szene sowie etwas Backup-Hintergrundmusik für unvorhergesehene Situationen – man weiß ja nie genau, wie das Abenteuer verläuft.

Im Zweifelsfall solltet ihr lieber weniger als mehr Musik einplanen. Zu viele Tracks sind im Eifer des Gefechts beim Spielleiten nämlich sehr kompliziert zu handhaben. Das absolute Minimum sind hingegen drei Tracks. Damit kann man schon viel Stimmung erzeugen, ohne zu viel Zeit in die Vorbereitung investieren zu müssen.

Die einzelnen Musikstücke könnt ihr bis zu 4x in der Repeat-Schleife laufen lassen. Danach nutzen sie sich ab. Die Spieler werden bemerken, dass da immer wieder dieselbe Melodie im Hintergrund läuft. Das ist dann eher nervig und nachteilig für die Atmosphäre.

Keine Dauerbeschallung

Der größte Effekt beim Einsatz von Hintergrundmusik kommt beim Starten eines Musikstücks, wenn es vorher ruhig war. Das unterbricht nämlich kurz die Erzählung und liefert einen neuen akustischen Reiz. Dabei horchen die Spieler auf und denken: „Hey, da passiert jetzt etwas Wichtiges“. Nach gut 20 Sekunden lässt dieser Effekt wieder nach. Die Musik unterstützt dann immer noch die Erzählung, aber unser Hirn nimmt sie nur mehr am Rande wahr, damit wir uns wieder auf die Gespräche am Spieltisch konzentrieren können.

Aus diesem Grund raten wir klar von einer Dauerbeschallung mit Hintergrundmusik ab. Wenn durchgängig Musik läuft, wird sie irgendwann von den Spielern gedanklich ausgeblendet. Da kann man sie gleich ganz weglassen. Vorsicht ist auch beim Einsatz von vorgefertigten Playlists wie etwa Filmsoundtrack geboten. Sie passen wegen ihrem wechselnden Tempo selten zum Spielgeschehen der aktuellen Szene. Daher lieber weniger Musikstücke einsetzen, diese aber im Vorhinein handverlesen.

dungeons and dragons spielleiter tipp
Wenn dauernd Hintergrundmusik läuft, blendet man sie irgendwann gedanklich aus. Daher lieber weniger Musikstücke einsetzen, diese aber im Vorhinein handverlesen.
ambientemusik für pen&paper rollenspiele

Welche Tracks eignen sich als Hintergrundmusik?

Zum Einsatz beim Rollenspielen eignet sich am besten Ambient-Musik. Das sind längere unaufdringliche Instrumental-Musikstücke, die gezielt eine bestimmte Stimmung vermitteln. Auch bei Soundtracks von Filmen, Serien und Videospielen findet man oft passende Hintergrundmusik. Eine List mit Empfehlungen von uns folgt weiter unten. Da Soundtracks auf den Verlauf der Filme oder Games zugeschnitten werden, sind meist nur 2 von 10 der Tracks gut für Rollenspielrunden brauchbar – sofern ihr sie nicht per Audiosoftware schneidet (mehr Infos dazu hier).

Der ideale Track für Rollenspiel-Hintergrundmusik muss diese Kriterien erfüllen:

6 Minuten lang oder länger

6 Minuten ist die minimale Länge, um einen Track ein paar Mal auf Repeat laufen lassen zu können, ohne das es nervt. Das verschafft mir als SL genügend Zeit, damit ich mich um die Erzählung kümmern kann. Je länger die Tracks sind, desto einfacher wird das Handling.

Ohne Vocals / kein Gesang

Musikstücke mit Gesang sind eine enorme Ablenkung von den Gesprächen am Spieltisch. Auch fremdsprachige Titel sind da keine Ausnahme. Daher immer instrumentale Tracks ohne Vocals verwenden.

Durchgängige Stimmung

Der Track sollte über seine ganze Dauer die selbe Stimmung vermitteln. Also nicht plötzlich das Tempo oder die Tonart ändern. So ist sichergestellt, dass er zur Stimmung der aktuellen Szene in der Erzählung passt.

Drei Beispiele für gute Hintergrundmusik

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Game of Thrones Season 4 |
Thenns / Let’s kill some Crows

von Ramin Djawadi / Sadzid Husic
2014
Stimmung: Kampf, Schlacht

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

The Girl with the Dragon Tattoo | Perhelion
von Trent Reznor / Atticus Ross
2011
Stimmung: Düster, angespannt

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Hades | Primoridal Chaos
von Darren Korb
2018
Stimmung: Mystisch, Anderswelt

tablet mit hintergrundmusik für rollenspiele

Woher bekommt man gute Hintergrundmusik?

Wir haben hier eine Liste mit Empfehlungen and Youtube-Channels, Film- und Videospielsoundtracks für euch zusammengestellt. Wenn ihr noch weitere Vorschläge habt, schreibt sie bitte in die Kommentare. Damit können wir die Liste laufend aktualisieren.

A – Youtubekanäle mit Ambient-Musik

Youtube bietet eine fast unendliche Auswahl and Hintergrundmusik für alle Situationen und Settings. Einfach den Suchbegriff „ambience“ in Kombination mit eurem gewünschten Genre eingeben, und schon bekommt ihr passende Vorschläge. „Orc battle ambience“ liefert beispielswiese 10 Treffer.

Hier ist eine Auswahl an Youtube-Kanälen, die sich auf Ambient-Musik spezialisiert haben. Das sind in Summe bereits über 3.000 Tracks!

Fantasy Hintergrundmusik

Michael Ghelfi – RPG Audio (500+ tracks) Link
RPG Ambient Sounds (240+ tracks) Link
Fantasy Realm (240+ tracks) Link
The Ambience Channel (170+ tracks) Link
Sword Coast Soundscapes (160+ tracks) Link

Düstere Hintergrundmusik

Cryo Chamber (1.640+ tracks) Link
Horror Music World (410+ tracks) Link
Iron Cthulhu Apocalypse (100+ tracks) Link

B – Tabletopaudio.com

Tabletopaudio.com ist der Traum eines jeden SLs, der nach Hintergrundmusik sucht. Dort gibt es mittlerweile über 280 Tracks, die speziell fürs Rollenspielen komponiert wurden. Die Musikstücke lassen sich nach Genre filtern, jedes ist 10min lang, und es kommen monatlich neue dazu. Und das Ganze ist komplett gratis. Neben den fertigen Tracks gibt es auch das „Soundpad“, ein Tool mit einer einfachen Oberfläche um selbst Musik für verschiedene Settings zu bauen. Komponist Tim (@TabletopAudio auf Twitter) hat für seine Website zu Recht schon einige Ennie-Awards bekommen. Ihr könnt ihn über Patreon oder einmalige Spenden unterstützen – das hat er wirklich verdient.

C – Videogame and Movie Soundtracks

Es gibt unzählige Soundtrack von Filmen, Serien und Videospielen da draußen. Zu jedem Setting und Genre lässt sich was finden. Aber nicht alle Soundtracks eigenen sich zum Einsatz als Hintergrundmusik. Viele sind zu kurz oder wechseln zu oft Tempo und Stimmung, um sie für Rollenspielrunden brauchbar einsetzen zu können. Wir haben hier eine nach Kategorien gruppierte Empfehlungsliste mit Soundtracks erstellt, die wir selber gerne für unsere Runden einsetzen. Wenn ihr selbst noch Ideen habt, schreibt sie uns in die Kommentare.

FANTASY HORROR / MYSTERY CYBERPUNK
Age of Conan A Quiet Place Altered Carbon Season 1
Castlevania: Lords of Shadow Batman Begins Blade Runner 2049
Conan the Barbarian (2011) Bird Box Detroit: Become Human
Dark Souls 1 Dunkirk Deus Ex: Human Revultion
Dark Souls 2 Ex Machina Doom 2016
Dark Souls 3 The Equalizer 2 Doom Eternal
Diablo 1 Gone Girl Dredd
Diablo 2 Heavy Rain Elysium (2013)
Diablo 3 Inception John Wick 1
Dragon Age: Origins It Follows John Wick 2
Dragon Age: Inquisition Koyaanisqatsi John Wick 3
Elder Scrolls III: Morrowind Max Payne 3 Rise of the Tomb Raider
Elder Scrolls IV: Oblivion Mr. Robot 1 Tenet
Elder Scrolls V: Skyrim Mr. Robot 2 The Bourne Ultimatum
Game of Thrones Resident Evil 8 Total Recall (2012)
Gladiator Sicario Tron Legacy
God of War 3 Sinister
God of War 4 The Da Vinci Code SCI-FI / SPACE
Gothic 1 The Girl with the Dragon Tattoo (2011) Alien: Prometheus
Gothic 2 The Prestige Dead Space 1
Gothic 3 The Purge Dead Space 2
Guild Wars 1 The Sinking City Eve Online
Guild Wars 2 The Thing Interstellar
King Arthur Vampire: Bloodlines Life (2017)
Neverwinter Nights Mass Effect 1
Pathfinder: Kingmaker SWASHBUCKLING ADVENTURES Mass Effect 2
Pillars of Eternity Assassins Creed 4 Mass Effect 3
Pillars of Eternity 2 Cutthroat Island Oblivion
Rage (id Software) Greedfall
Stronghold 3 Mask of Zorro POST-APOCALYPSE / ENDZEIT
The King (Netflix) Pirates of the Caribbean 1 Mad Max: Fury Road
The Witcher 3: Wild Hunt Pirates of the Caribbean 2 Metro 2033
Pirates of the Caribbean 3 The Book of Eli
Risen 2 The Last of us 1
Robin Hood (2010) The Last of us 2
Sherlock Holmes (2009) The Road
The Name of the Rose The Walking Dead
The Three Musketeers (1993)

D – Mit Tools Rollenspielmusik selbst zusammenbauen

Wenn euch fertige Tracks zu wenig individuell sind, dann könnt ihr auch auf verschiedene Tools zum Erstellen eigener Hintergrundmusik zurückgreifen. Diese bieten generische Musikstücke zu unterschiedlichsten Rollenspiel-Situationen (z.B. Dungeon, Reise oder Stadt), deren Bestandteile sich über Schieberegler anpassen lassen. Bei einer Soundkulisse für eine Reise durch den Wald lassen sich so etwa Melodie, Vogelgezwitscher, Blätterrauschen, Wind und Regen unabhängig voneinander lauter und leiser stellen. Die Tracks während dem Spiel anzupassen ist vermutlich zu kompliziert, um es neben dem Erzählen

Hier ist eine Übersicht der bekannteren Mixer-Tools. Die meisten davon sind kostenpflichtig – man zahlt für Abos oder pro Download.

syrinscape.com (30 Tage gratis Testversion)
rpg.ambiend-mixer.com (Gratis streamen, Downloads kostenpflichtig)
tabletopaudio.com/soundpad.html (Gratis, nur streamen)
soundtale.net (gratis Testversion mit wenigen Tracks)

ambiente musik für rollenspiele

Rechtliche Lage für Youtube Downloads

Darf man denn Lieder von Youtube zum Privatgebrauch runterladen und verwenden? Dafür gibt es ja kostenlose webbasierte Tools und Software zum Download. Laut Youtube-Anwalt Christian Solmecke sollte das möglich sein. Hier sein Video zu diesem Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=0h4-7ZKbZiY

Musikdateien selbst schneiden – mit Audacity

Viele Film- und Videospielsoundtracks sind zu kurz oder zu wechselhaft in Tempo und Stimmung, um sie als Rollenspielmusik zu verwenden. Hier kann man mit etwas Audiobearbeitung nachhelfen. Mehrere Kurze Tracks lassen sich zu einem langen kombinieren. Und aus Musikstücken, die zwischen verschiedenen Stimmungen hin- und herspringen, kann man unpassende Abschnitte einfach rausschneiden.

Audiobearbeitung klingt aufwändiger, als sie tatsächlich ist. Mit etwas Übung dauert das Schneiden pro Track nur 1 bis 2 Minuten. Das Standard-Tool zur Audiobearbeitung im Hobbybereich ist das kostenlose „Audacity“. Wir haben euch ein 5-minütiges Tutorial erstellt, in dem wir die Basics zum Schneiden von Hintergrundmusik erklären.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Soundeffekte – wie gut klappt das beim Rollenspielen?

Das Quietschen einer Vollbremsung, eine ohrenbetäubende Explosion, der Schrei einer exotischen Bestie – das sind gute Beispiele für Soundeffekte, die intensive emotionale Reaktionen hervorrufen. Ohne professionelle Hilfsmittel wie Soundboards oder Streamdecks (siehe unten) ist es aber äußerst schwierig, sie vom Timing her genau passend abzuspielen. Wenn ihr dafür an der Technik herumfummeln müsst, wirken sie eher unfreiwillig komisch und schaden der Immersion.

Überraschenderweise klappt es besser, wenn diese Geräusche aus dem Mund des SLs kommen – auch wenn sie weit nicht so realistisch klingen. Dann kommen sie zum richtigen Zeitpunkt und es gibt keinen Bruch in der Erzählung. Ein laut geschriehenes „Kawuuusch“ (oder ein anderer Explosionslaut) ist tatsächlich beeindruckender für die Spieler als ein zeitverzögerter Soundeffekt, der vielleicht auch noch zu blechern oder leise klingt. Wenn ihr andere Erfahrungen mit Soundeffekten habt, schreibt es uns bitte in die Kommentare.

hintergrundmusik rollenspiel playlist

Die Playlist vorbereiten

Während dem Spiel muss das Auswählen und Abspielen der richtigen Musiktitel möglichst einfach von der Hand gehen. Damit das gut klappt, sind hier ein paar Tipps für die Vorbereitung der Playlist.

1. Tracks klar benennen

Gib‘ den Musiktiteln sprechende Namen, damit du beim Spieleabend schnell findest. Das können die Namen der Szenen sein, für die die Tracks sind (z.B. „Im Tempel der Heilung“). Oder du benennst die Tracks nach der Stimmung, die sie hervorrufen (z.B. „Düster 1, Düster 2“ usw.). Je nach verwendeter Player-App müssen diese Bezeichnungen im Dateinamen oder im Titel-Tag des Tracks hinterlegt werden. Die Titelinformationen erreichst du über einen Rechtsklick auf die Datei. Es gibt auch Tools wie „mp3tag“, mit denen man die Titelinformationen für mehrere Tracks auf einmal im Bulk ändern kann.

2. Tracks anhand der Story sortieren

Sortiere die Playlist am besten anhand des Abenteuerablaufs und nummeriere die Tracks entsprechend. Viele Spielleiter notieren sich vor dem Spieleabend den Ablauf der Szenen auf einem Zettel als Gedächtnisstütze. Es hilft, dort auch die Titelnummern zu vermerken. Das erspart längeres Suchen nach der richtigen Hintergrundmusik.

3. tracks für ungeplante Szenen

Es liegt in der Natur der Rollenspiele, dass sie nie 100% nach Plan laufen. Die Spieler überraschen immer wieder mit neuen Ideen oder alternativen Vorgehensweisen. Daraus ergeben sich Szenen im Abenteuer, die improvisiert werden müssen. Für diese Abschnitte hilft es, ein bis zwei zusätzliche Tracks „für den Fall der Fälle“ dabei zu haben. Das macht bei den Spielern einfach einen guten Eindruck, wenn die Spielleiterin auf alles vorbereitet ist.

Profitipp: Die eigene Audiobibliothek

Je mehr ihr euch mit Hintergrundmusik für Rollenspiele beschäftigt, desto größer wird euer Repertoire an Musiktiteln werden. Was mit einer kleinen Playlist startet, kann über die Jahre zu einer breit gefächerten Audio-Bibliothek werden. Das ist besonders hilfreich, wenn ihr mit einer fixen Gruppe spielt. Immer dieselben Tracks zu verwenden, nutzt sich nämlich schnell ab. Eure Spieler werden die Titel dann mit vergangenen Abenteuer assoziieren, was für die Atmosphäre nicht sonderlich hilfreich ist. Damit das nicht eintritt, müsst ihr regelmäßig neue Tracks einsetzen.

Kleiner Tipp dazu: Wenn euch bei Filmen, Serien oder Videospielen der Soundtrack gut gefällt, macht euch eine Notiz. Hört euch dann auf Amazon und Youtube die dazugehörigen Playlists an, und fügt die guten Tracks eurer Audiobibliothek hinzu. Damit stellt ihr sicher, dass ihr einen kontinuierlichen Nachschub an neuen Musiktiteln habt.

elgato streamdeck für pen paper rollenspiele

Das richtige Equipment für guten Sound

Beim Spielleiten soll das Sound-Equipment möglichst praktisch und einfach zu bedienen sein. Es braucht daher ein Handy, Tablet oder einen Laptop, wo man die gesamte Playlist gut sieht und schnell die Tracks anwählen kann. Verwendet dazu unbedingt einen externen Lautsprecher. Die eingebauten Lautsprecher – egal ob im Handy oder Laptop – klingen einfach total schwach und blechern. Es genügt schon ein tragbarer Bluetooth-Lautsprecher. Die haben sich gerade auf Conventions bewährt, da sie leicht sind und wenig Platz brauchen.
Spielt ihr bei euch zuhause, könnt ihr natürlich direkt die Stereoanlage oder das Heimkinosystem per Bluetooth ansteuern. Die haben dank Subwoofer einen volleren Klang, mit dem epische Soundtracks mit satten Bässen gut rüberkommen.

Wer gerne Soundeffekte nutzen möchte, der benötigt ein Streamdeck von Elgato. Darauf lässt sich jeder Button mit einem Musikstück programmieren. So funktioniert der Einsatz wirklich auf Knopfdruck, damit die Sound Effekts mit dem perfekten Timing ertönen.

Fazit: Hintergrundmusik beim Rollenspielen ist ein Muss

Hintergrundmusik ist eine enorme Verstärkung für die Atmosphäre eurer Rollenspielrunde. Und sie benötigt nur minimale Vorbereitungszeit. Im Web gibt es hunderte hervorragende Tracks, die bereits für die gewünschte Stimmung kategorisiert sind – viele davon sogar kostenlos (Empfehlungen siehe oben). Macht nur nicht den Fehler, die Musik ohne Pause laufen zu lassen. Sucht auch die Tracks gezielt für eure Szenen aus. Dann wird die Hintergrundmusik garantiert ihre Wirkung entfalten.

syrinscape ambientemusik für rollenspiel

Wie geht’s weiter?

Schreib‘ einen Kommentar

Unterstütze uns

Weiterlesen

Schreib' einen Kommentar